Headerbild

Termine

Oktober 2021

Datum
Veranstaltung
23.10.2021
19:00 Uhr


Martin-Luther-Kirche

Vorbereitet von Alfred Schenk und Hans-Christof Tiessen

Taizé-Gottesdienst 23.10.2021

Taizé-Gottesdienst 23.10.2021

24.10.2021
10:00 Uhr


Martin-Luther-Kirche

„Eines der großen Kunstwerke der Menschheit“ – so nennt der Kabarettist und Opernschriftsteller Konrad Beikircher diese erste der drei Opern, die Wolfgang Amadeus Mozart auf einen Text des fast ebenso genialen Lorenzo da Ponte geschrieben hat. Worum geht’s? Anlässlich der Hochzeit des Babiers Figaro mit seiner Braut Susanna versucht der Graf Almaviva, dessen Untergebene die beiden nach der alten ständischen Gesellschaftsordnung noch sind, seinen unstillbaren Appetit auf erotische Abenteuer nun bei Susanna zu stillen. Die beiden gewitzten „Untertanen“ machen dem Schwerenöter aber einen Strich durch die Rechnung – nicht, ohne an diesem einen „tollen Tag“ (so der zweite Titel der Oper) eine Menge weiterer Verwicklungen zwischen allen Beteiligten heraufzubeschwören. Mozart findet dabei mit meisterhaftem Gespür Mozart die passenden Töne für all diese erotischen Verwicklungen, aber auch für die Melancholien und Verletzungen, die den Figuren daraus entstehen. Konrad Beikircher konnte es so formulieren: „Hätte man diese Oper mit einer Voyager-Sonde ins Weltall geschickt und würde sie dort von irgendwelchen Weltraum-Kartoffeln gehört: sie wüssten mehr vom Menschen als durch alle anderen Informationsträger.“

Im Gottesdienst vis-à-vis zur Detmolder Inszenierung am 24.10. spüren wir dem, was uns diese Oper über uns selbst und unsere Sehnsucht nacheinander zu sagen hat, weiter nach. Es wirken mit: Sängerinnen und Sänger des Landestheaters Detmold, Musikdramaturgin Elisabeth Wirtz und Pfr. Frank Erichsmeier

 

24.10.2021
10:00 Uhr


Martin-Luther-Kirche

„Eines der großen Kunstwerke der Menschheit“ – so nennt der Kabarettist und Opernschriftsteller Konrad Beikircher diese erste der drei Opern, die Wolfgang Amadeus Mozart auf einen Text des fast ebenso genialen Lorenzo da Ponte geschrieben hat. Worum geht’s? Anlässlich der Hochzeit des Babiers Figaro mit seiner Braut Susanna versucht der Graf Almaviva, dessen Untergebene die beiden nach der alten ständischen Gesellschaftsordnung noch sind, seinen unstillbaren Appetit auf erotische Abenteuer nun bei Susanna zu stillen. Die beiden gewitzten „Untertanen“ machen dem Schwerenöter aber einen Strich durch die Rechnung – nicht, ohne an diesem einen „tollen Tag“ (so der zweite Titel der Oper) eine Menge weiterer Verwicklungen zwischen allen Beteiligten heraufzubeschwören. Mozart findet dabei mit meisterhaftem Gespür Mozart die passenden Töne für all diese erotischen Verwicklungen, aber auch für die Melancholien und Verletzungen, die den Figuren daraus entstehen. Konrad Beikircher konnte es so formulieren: „Hätte man diese Oper mit einer Voyager-Sonde ins Weltall geschickt und würde sie dort von irgendwelchen Weltraum-Kartoffeln gehört: sie wüssten mehr vom Menschen als durch alle anderen Informationsträger.“

Im Gottesdienst vis-à-vis zur Detmolder Inszenierung am 24.10. spüren wir dem, was uns diese Oper über uns selbst und unsere Sehnsucht nacheinander zu sagen hat, weiter nach. Es wirken mit: Sängerinnen und Sänger des Landestheaters Detmold, Musikdramaturgin Elisabeth Wirtz und Pfr. Frank Erichsmeier

 

31.10.2021
10:00 Uhr


Dreifaltigkeitskirche

Wir laden ein zu einem Gottesdienst für alle – ganz besonders aber für Kinder jeden Alters und ihre Eltern. Ein Gottesdienst zum Lachen und zum Staunen, mit alten Chorälen und neuen (Bewegungs-)Liedern, mit gespielten biblischen Geschichten und Bastelaktionen. Und natürlich mit unseren Handpuppen „Herbie & Dreifalto“… 

November 2021

Datum
Veranstaltung
19.11.2021
19:30 Uhr


Martin-Luther-Kirche

Das Jahreskonzert von Gospel X unter der Leitung von Peter Stolle hat dieses Jahr den Titel Better.

Vorverkauf über das Buchhaus am Markt, unser Gemeindebüro und unter https://tickets.detmold-lutherisch.de ab dem 15.10.2021

20.11.2021
19:30 Uhr


Martin-Luther-Kirche

Das Jahreskonzert von Gospel X unter der Leitung von Peter Stolle hat dieses Jahr den Titel Better.

Vorverkauf über das Buchhaus am Markt, das Gemeindebüro und unter https://tickets.detmold-lutherisch.de ab dem 15.10.2021

23.11.2021
19:30 Uhr


Gemeindehaus ev.-luth. Gemeinde St. Michael

Die Wikipedia gehört zu den sieben am häufigsten aufgerufenen Websites in Deutschland. Doch wie funktioniert sie? Dieser Gemeindeabend informiert über die Geschichte der Wikipedia, erklärt, wie sie aufgebaut ist, erklärt das Prinzip der Schwarmintelligenz, stellt die Grundprinzipien der Wikipedia vor und wie man zu ihr beitragen kann. Sie lernen, wie Sie Artikel verbessern können, wo Hilfe zu finden ist und wie Sie Wikipedia-Artikel einschätzen und neu schreiben können.

Bitte bringen Sie zum Gemeindeamt einen eigenen Rechner oder ein anderes Internetzugangsgerät mit. WLAN steht zur Verfügung.

27.11.2021
19:30 Uhr


St. Michael im Kampe Hiddesen

Der MichaelisChor unter der Leitung von Annette Schmidt-Höngen konzertiert zusammen mit dem Jugendchor VoiceKamp (Einstudierung: Max Jenkins). Zur Aufführung kommt das „Orarotio de noël“ (Weihnachtsoratorium) für Soli, Chor, Harfe, Streicher und Orgel des französischen Romantikers Camille Saint-Saëns (1835-1921).

Karten für das Konzert sind im Vorverkauf ab dem 15. November im Gemeindebüro (Im Kampe 16, Öffnungszeiten: Montag, Dienstag von 10 -12 Uhr, Donnerstag von 16 -18 Uhr, Tel. 878054, E-Mail: gemeindebuero@stmichael-hiddesen.de), bei Tintenklecks (Friedrich-Ebert-Straße 113, 32760 Detmold), tickets.stmichael-hiddesen.de,  sowie an der Abendkasse erhältlich

28.11.2021
10:00 Uhr


Dreifaltigkeitskirche

Wir laden ein zu einem Gottesdienst für alle – ganz besonders aber für Kinder jeden Alters und ihre Eltern. Ein Gottesdienst zum Lachen und zum Staunen, mit alten Chorälen und neuen (Bewegungs-)Liedern, mit gespielten biblischen Geschichten und Bastelaktionen. Und natürlich mit unseren Handpuppen „Herbie & Dreifalto“… 

28.11.2021
17:00 Uhr


Martin-Luther-Kirche

Gemeinsam schöne Adventsliedersingen.

Geimpft, Genesen oder Getestet. Bitte Maske mitbringen.

1 2

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.