Headerbild

 „Suoni del Mondo“

  „Suoni del Mondo“

Sonntagskonzert mit dem Ensemble BoulevardBaroque

 Eine musikalische Geschichte um den Sinn des Lebens

 

In einem Sonntagskonzert am 8. August um 18 Uhr in der Martin-Luther-Kirche erklingt unter dem Titel »Suoni del Mondo« festliche barocke Musik, unter anderem von Heinrich I. F. Biber, J. H. Schmelzer, S. Rossi und dem weniger bekannten Johann Abraham Schmierer.

Das Ensemble BoulevardBaroque (Karla Enríquez, Artistic Director) gastiert seit einiger Zeit in der Region und musiziert auf erfrischend lebendige Weise nach den Regeln der Alten Musik. Freuen Sie sich auf das junge Ensemble unter der musikalischen Leitung der weltberühmten Barockviolinistin Veronika Skuplik und eine berührende Erzählung, die durch den Schauspieler Henning Bormann zum Leben erweckt wird. Seiner Stimme kann man u.a. beim Deutschlandfunk Kultur, SWR, RBB und ARTE begegnen. An der Laute begeistert der international konzertierende Axel Wolf.

 

Der Eintritt ist frei – Kollekte am Ausgang.

 



Zurück zu Neuigkeiten