Headerbild

Unsere Kita „Senfkorn“ wird 60 Jahre alt

Unsere Kita „Senfkorn“ wird 60,

anders als Menschen altert eine Kita nie, zumindest nicht bei ihren jüngeren Besuchern. Viel hat sich verändert, angefangen von der Bausubstanz – eine ursprünglich zwei-gruppige Einrichtung ist auf drei Gruppen angewachsen – , über die Gruppengröße – die Gruppen sind zahlenmäßig kleiner, aber der Förder- und Bildungsanspruch ist umfangreicher geworden, einschließlich Bildungsdokumentation für jedes Kind – , bis zur Gruppenzusammensetzung – inzwischen besuchen auch Kinder unter drei Jahren unsere Einrichtung. Auch die intensive Zusammenarbeit mit den Eltern ist mit den Jahren als ein immer wichtigerer Bestandteil dazugekommen – dazu gehören auch Gespräche über Erziehungsfragen, Gesundheit und gesunde Ernährung, bzw. Sport- und Bewegungsangebote. Was geblieben ist, ist die religionspädagogische Ausrichtung unserer Kita, wesentlich getragen von unseren Erezieherinnen und gespeist durch den engen Kontakt zu Pfarrerin, Kantor und Kirchengemeinde.

Unsere Kita ist „der Gemeinde liebstes Kind“ und deshalb immer noch „gemeindeeigen“.

Wir „feiern“ den Geburtstag im Rahmen des KitaSommerfestes am 15. Juni ab 15 Uhr mit einer Andacht zu Beginn. In diesem Zusammenhang werden wir auch das Außengelände offiziell einweihen.

 



Zurück zu Neuigkeiten