Headerbild

Pilgern 2019

Die zweite Etappe von Stift Fischbeck bis Kloster Amelungsborn ist geschafft, gut 70km liegen hinter der Pilgergruppe. Blasen an den Füßen, Achillessehnenschmerzen taten der Stimmung keinen Abbruch. Wieder waren es schöne Wege durch Bachtäler und über hohe Erhebungen  (Ebersnacken mit ca 400- Ü.M. und einer unglaublichen Weitsicht), die die Mühe lohnten. Abends saßen wir bei sommerlichen Temperaturen im Garten der jeweiligen Gemeindehäuser, die uns beherbergten und aßen, sangen, erzählten noch bis tief in die Nacht. Schöne kleine Kirchen und Klosteranlagen boten immer wieder Raum zur Einkehr und Ruhe. Nächstes Jahr geht’s weiter – so Gott will und wir leben.



Zurück zu Neuigkeiten