Headerbild

Kantatengottesdienst: Jauchzet Gott in allen Landen

Jauchzet Gott in allen Landen – Johann Sebastian Bachs hochvirtuose Sopran-Solokantate BWV 51 kommt am Sonntag, den 30. Juni um 11.30 Uhr im Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche Detmold zur Aufführung.

Helmut Bornefeld hat die Kantate für Sopran, Trompete und Orgel eingerichtet. In dieser Fassung erklingt sie im Rahmen der lippeweiten Reihe 2019 – mit Bach durchs Jahr.

Die Solisten sind Meike Leluschko, Sopran sowie Akio Ogawa-Müller, Solotrompeter am Landestheater Detmold. Den Orgelpart übernimmt Kantor Christoph Kuppler.

Die Predigt hält Pfarrerin Christa Willwacher-Bahr.



Zurück zu Neuigkeiten