Symbol: Pin Aktuelle Meldungen

Pochen in meinem Herzen

Glaubenswege von Frauen und Männern der Bibel

Ökumenische Exerzitien im Alltag auf dem Kupferberg in der Fasten-/Passionszeit 2017

Herzschlag für Herzschlag: unbewusst, stetig und verlässlich steuert und begleitet er unser Leben. Und doch gibt es Momente, in denen uns unsere Herzfrequenz bewusst wird: Unser Herz schlägt höher vor Freude. Es schlägt bis zum Hals vor Aufregung, gerät ins Stocken vor Überraschung, bleibt stehen vor Angst oder setzt einen Schlag aus vor dem Unfassbaren. In diesen Momenten macht unser Herz unsere Gestimmtheit und unser Inneres deutlich.

Ähnlich kann es mit dem Glauben sein, der beständig unser Leben begleitet. Auch er kennt solche ‚Herzsprünge‘, die uns spüren lassen, dass unser Glaubensleben ebensolchen Ausschlägen ausgesetzt ist, die wahrgenommen und durchlebt werden wollen. Auch der ‚Pulsschlag‘ des Glaubens variiert, in Tempo und Intensität – und erweist sich genau dadurch erst als lebendig und fähig, die wechselnden Rhythmen unseres Lebens mitzuvollziehen.

So kann es sein, dass wir zeitweilig unsicheren Schrittes und zweifelnd durchs Leben gehen. Zu anderen Zeiten sind wir frohen Mutes und gehen wie selbstverständlich voran.

Ebenso haben es Menschen vor unserer Zeit erlebt, und können uns dabei Vorbild sein, Beispiel und Orientierung geben. Deshalb schauen wir bei den diesjährigen Exerzitien im Alltag auf die Glaubenswege von vier Frauen und Männern der Bibel: Hanna, Petrus, Thomas, Maria Magdalena.
Wir gehen ihre Geschichte nach und entdecken, wo sich ihre Wege mit unseren berühren. Vielleicht spüren wir, dass eine dieser Gestalten ganz ähnlich ‚tickt‘ wie wir; vielleicht wird uns auch wieder neu bewusst, wofür unser eigenes Herz schlägt; wo uns etwas zu Herzen geht oder etwas ganz zart an unser Herz pocht, das wir bisher nicht in Worte fassen konnten.

Wir finden in dem, was unser Herz berührt, was es zum ‚Pochen‘ bringt, einen Widerhall des Glaubens von Menschen der Bibel – weil es dasselbe Geheimnis ist, das sie und uns bewegt: der Widerhall des himmlischen Herzens, das wir Gott nennen dürfen, in unserem eigenen Herzen.

Teilnahme

Eingeladen sind Frauen und Männer aller Altersstufen und Konfessionen, die sich für einen christlichen geistlichen Weg interessieren.

Exerzitienelemente und Rahmenbedingungen

Es ist gut, bereits vor Beginn der Exerzitien im Alltag die folgenden Zeiten fest einzuplanen und ggf. frei zu räumen:

  • Täglich etwa 30 Minuten für die persönliche Meditation.
    Bei den gemeinsamen Treffen erhalten Sie dazu Anleitung und Impulse.
  • ca. 15 Minuten für einen Tagesrückblick am Abend, um die Erfahrungen dieses Tages betend zu reflektieren.
  • 5 gemeinsame Treffen zum Gespräch und Erfahrungsaustausch der TeilnehmerInnen. Sie dienen auch der Einführung in die jeweils nächste Woche.

Die Exerzitien bieten Rahmen und Anleitung für persönliche Zeiten der Stille und den eigenen Reflexionsprozess, leben aber auch wesentlich vom gemeinsamen Unterwegs-Sein der TeilnehmerInnen. Die Teilnahme an den gemeinsamen Treffen ist deshalb verbindlich.

Beim ersten gemeinsamen Treffen erhalten Sie eine grundlegende Einführung und alle notwendigen Informationen zum Ablauf und den Elementen der Exerzitien. Gegebenenfalls können Sie auch erst dann über die endgültige Teilnahme an den Exerzitien entscheiden.

Termine Gruppenabende
Donnerstag, 09. März 2017
Donnerstag, 16. März 2017
Donnerstag, 23. März 2017
Donnerstag, 30. März 2017
Donnerstag, 06. April 2017,  jeweils 19:45 – 21:30 Uhr

Ort der gemeinsamen Treffen
Zentrum des Instituts St. Bonifatius, Auf dem Kupferberg 1, 32758 Detmold

Kosten   20 € für den gesamten Kurs

Anmeldung   ab sofort bis spätestens Sonntag, 5. März 2017

Begleitung der Exerzitien
Brigitte Grosche, Kath. Pastoralverbund
Hildegard Schneider, Institut St. Bonifatius
Rainer Worms, Ev.-luth. Kirchengemeinde
Gertrud Zimmer, Kath. Pastoralverbund

Kontakt und Anmeldung
Kontaktformular auf der Homepage des Instituts St. Bonifatius
E-Mail:angebote-isb@web.de
oder telefonisch im Institut St. Bonifatius unter 05231 – 6120

Ein Flyer mit den Daten und allen Informationen z

Herzschlag und Herzen

um Kurs kann hier heruntergeladen werden (PDF, Dateigröße ca. 400 KB).

Die Mail zum Sonntag

Mit unserem Newsletter verpassen Sie keine Veranstaltung und erhalten Neuigkeiten aus unserer Gemeinde unkompliziert und aus erster Hand per E-Mail.

Bitte nutzen Sie das Formular, um sich für einen oder mehrere Newsletter anzumelden. Unsere Newsletter sind kostenfrei und können jederzeit abbestellt werden.

Newsletter abonnieren

Ich interessiere mich für …
Springe zum Seitenanfang Springe zum Seitenende
Symbol: Kirche

Gottesdienste

  • So., 04.12.2022, 10:00 Uhr

    GD Pfr. Kruschke mit Daniel Wahren und Ensemble

  • So., 29.01.2023, 10:00 Uhr

    GD für Große und Kleine "Alles klar, Jesus?!" Pfr. Erichsmeier und Team

  • So., 04.12.2022, 18:00 Uhr

    GD P Kruschke

  • Cookie Consent mit Real Cookie Banner