Headerbild

Karfreitag 2020 Pfrn. Christa Willwacher-Bahr

aus dem Podcast detmold-lutherisch
Kategorie: Predigten

Informationen zu dieser Episode

Zwei „Pietadarstellungen“ werden an diesem Karfreitag vorgestellt und gedeutet.

Karfreitag, Jesus stirbt am Kreuz. Gott erlebt in seinem Sohn beides, Geburt und Tod, um den Menschen im Leben und Sterben zur Seite zu stehen. Unter dem Kreuz sind viele Zuschauer, unter anderen auch Maria, die Mutter Jesu und daher überliefert die Kunst eine Szene, die so in der Bibel nicht vorkommt: die Mutter hält den toten Sohn noch einmal im Arm. So wie sie ihn bei der Geburt zum ersten Mal im Arm hatte, hält sie ihn unter dem Kreuz zum letzten Mal.

Karfreitag, Jesus stirbt am Kreuz. Gott erlebt in seinem Sohn beides, Geburt und Tod, um den Menschen im Leben und Sterben zur Seite zu stehen. Unter dem Kreuz sind viele Zuschauer, unter anderen auch Maria, die Mutter Jesu und daher überliefert die Kunst eine Szene, die so in der Bibel nicht vorkommt: die Mutter hält den toten Sohn noch einmal im Arm. So wie sie ihn bei der Geburt zum ersten Mal im Arm hatte, hält sie ihn unter dem Kreuz zum letzten Mal. Zwei „Pietàdarstellungen“ werden an diesem Karfreitag vorgestellt und gedeutet. Sieger Köder: Pietà  Pietà aus Anröchte


Zurück zum Podcast

Episodenarchiv